Innovative resin for 3D printing splint

30. Juli 2020 Material

Seit Keystone Industries seine KeyPrint-Linie auf den Markt gebracht hat, hat sie das Vertrauen vieler Zahnärzte, Kieferorthopäden und Zahntechniker für die Herstellung von Schienen und Nachtsicherungen gewonnen. Der Kunststoff KeyPrint Soft ist ein innovativer Kunststoff aufgrund seiner Robustheit und seines Vorrangs für den Komfort und die Sicherheit des Patienten. 

Die einzigartige Formulierung des Harzes ermöglicht die Veränderung der Biegeeigenschaften über den Temperaturbereich der Verwendung. Das Material ist bei Körpertemperatur flexibler. Wenn sich das Material außerhalb des Mundes des Patienten befindet, wird es stabiler und behält daher die Dimension über die Zeit bei. Bei zahnmedizinischen Anwendungen ist die Fähigkeit des Materials, Kräften und Abnutzung durch mechanische Kräfte im Mund des Patienten zu widerstehen, sehr entscheidend für seine klinische Langlebigkeit. Eine umfassende Studie hat gezeigt, wie diese dynamischen mechanischen Eigenschaften das KeySplint Soft Material im Vergleich zu anderen Gegenstücken (2mm Splint sheet, Standard Clear PMMA Disc, Dual laminate 2mm) bei Tests mit dem Abnutzungssimulator viel überlegener machen. Darüber hinaus macht diese einzigartige Modulveränderung über die Temperatur KeySplint Soft auch viel widerstandsfähiger gegen Materialermüdung aufgrund des Zyklus des intraoralen Einsetzens und Entfernens während der gesamten Nutzung. 

KeyPrint KeySplint Soft ist ein zertifiziertes biokompatibles Material der Klasse IIA/2A, das auf mehreren 3D-Druckern mit offenem System verwendet werden kann, z. B. Asiga, Ackuretta, Moonray, Miicraft, RapidShape.

Innerhalb der USA ist KeyPrint KeySplint Soft für die Herstellung von kieferorthopädischen und zahnmedizinischen Geräten wie Mundschutz, Nachtschutz, Schienen und Repositionierer indiziert

Außerhalb der USA ist KeyPrint KeySplint Soft für die Herstellung von kieferorthopädischen und zahnärztlichen Apparaturen wie Aufbissschienen, Mundschutz, Nachtschutz, Schnarchapparat, Schienen und Repositionierer indiziert.